• Cool News bestellen/abbestellen

Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Geschäftspartner,

seit dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union wirksam. Sie vereinheitlicht das Datenschutzniveau innerhalb der EU und schützt die Rechte der Betroffenen stärker.
Der Schutz ihrer persönlichen Daten hat bei uns höchste Priorität. Ein sorgfältiger Umgang damit ist für uns selbstverständlich. Daher möchten wir ihre Fragen zum Umgang mit ihren Daten mit den nachfolgenden Informationen zur Verarbeitung beantworten. 

Hinweise zur Datenverarbeitung

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten:

kke GmbH
Kälte-, Klima- und Energietechnik
Inselallee 2
01723 Kesselsdorf

Telefon: +49 35204 462-0
www.kke-dresden.com
E-Mail: info@kke-dresden.com

Geschäftsführung Lutz Straßburger, Jens-Uwe König
Handelsregister: Amtsgericht Dresden HRB Nr. 6379
Ust-ID: DE159703155

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte, Herr Steffen Kluge, ist unter oben genannter Anschrift beziehungsweise per E-Mail unter datenschutz@kke-dresden.com erreichbar.

Die Nutzung unserer Webseiten ist grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität möglich. In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf unsere Webseiten werden auf unserem Server Logfiles gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z.B. IP, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Es findet keine personenbezogene Verwertung statt.

Registrierung auf unserer Webseite

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, speichern wir folgende Informationen:

  • Anrede, Vorname, Nachname
  • ggf. Anrede, Vorname, Nachname der uns benannten Ansprechpartner
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • ggf. die E-Mail-Adressen der uns benannten Ansprechpartner
  • Adressdaten
  • Telefonnummer Festnetz, ggf. Mobilfunk
  • ggf. Telefonnummer Festnetz und Mobilfunk der uns benannten Ansprechpartner
  • ggf. Kontodaten
  • weitere Informationen zur Anbahnung bzw. Durchführung des Vertragsverhältnisses

Die Speicherung dieser Daten erfolgt ausschließlich,

  • zur Anbahnung, zum Abschluss bzw. zur Durchführung des Vertragsverhältnisses
  • zur Korrespondenz
  • zur Rechnungsstellung

mit Ihnen.

Die Datenverarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 (b) sowie Art. 28 Abs. 3 DSGVO zu den genannten Zwecken für den Abschluss und die Durchführung des Vertragsverhältnisses und für die beiderseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Vertrag erforderlich. Wird der Vertrag mit Ihnen abgeschlossen, bleiben die Daten zur Durchführung des Vertragsverhältnisses gespeichert, bis der Vertrag beendet ist und sämtliche etwaigen zivilrechtlichen Ansprüche verjährt sind (10 Jahre gem. § 147 AO und § 257 HGB). Im darauf folgenden Geschäftsjahr werden die Daten gelöscht bzw. zur weiteren Verarbeitung gesperrt.

Verwendung von Google Maps

Unsere Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Verwendung von Webfonts

Auf unseren Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Google-Datenschutzhinweisen.

Social Plugins

Auf unseren Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind.
Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:
Facebook Inc. (1601 S. California Ave - Palo Alto - CA 94304 - USA)
Twitter Inc. (795 Folsom St. - Suite 600 - San Francisco - CA 94107 - USA)
Google Plus/Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway - Mountain View - CA 94043 - USA)

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Server unserer Seiten auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Sie können weder als Programmcode ausgeführt werden, noch können sie Viren übertragen. Sie können nur von dem Server gelesen werden, der sie Ihnen zugewiesen hat. Die Cookies dienen ausschließlich der statistischen Auswertung von z.B. Besucherzahlen und aufgesuchten Seiten. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Wir versichern, dass in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten wie z.B. Name oder Adresse erhoben oder gespeichert werden.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Datenweitergabe an Auftragsverarbeiter

Sollte eine Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten an Auftragsverarbeiter notwendig sein, wird die Weitergabe ihrer Daten unter strikter Einhaltung der Verpflichtung zur Verschwiegenheit sowie der Voraussetzung der DSGVO vollzogen. Die von uns beauftragten Auftragsverarbeiter, welche die übermittelten Daten nur für die kke GmbH und nicht für eigene Zwecke verarbeiten dürfen, sind verpflichtet, die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen.

Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in eine solche Datenverarbeitung eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/ oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnung zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • falls eine Einwilligung vorliegt, gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilten Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden sowie die geplante Speicherdauer verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dafür können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Unternehmenshauptsitzes wenden.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail mit einer Nachricht und dem Betreff “Widerspruch” an datenschutz@kke-dresden.com.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Herr Steffen Kluge
Telefon: +49 35204 462-0
E-Mail: datenschutz@kke-dresden.com